Umbruch am Kurt-Schumacher-Ring

Mit Beginn der Spielzeit 2014 / 2015 beginnt bei den Turnerbund Handballern die „Nach-Völler-Ära“.
Sowohl Oliver als auch Dominik Völler beenden ihre Laufbahn. Damit beginnt dann wahrlich eine neue Zeitrechnung bei Wiesbadens größtem Sportverein.

Auch auf der Trainerbank gibt es einen Wechsel: Nach vier Jahren zieht sich Uwe Neder zurück. Nachfolger wird Thomas Guth, der nach 15 Jahren als Spieler nun auf die Bank wechselt, unterstützt wird er dabei von Martin Biesecke, der aber auch weiterhin als Spieler fungiert.

Der vorläufige Kader besteht aus insgesamt 17 Aktiven, von denen allerdings verletzungs-, arbeits-, und oder Studiums bedingt nicht alle zu Beginn der neuen Runde zur Verfügung stehen.

Das wiederum ist aber auch nicht neu bei den Turnerbund-Handballern und somit sehen alle Verantwortlichen und Spieler optimistisch in die Zukunft.
Ziel soll sein, sich möglichst früh im gesicherten Mittelfeld zu etablieren um Planungssicherheit für die Saison 2015 / 2016 zu haben.

Mit sportlichem Gruß
Thomas Guth

Trainer

###BLANK###

   
© Turnerbund Wiesbaden J.P. 1864 - 2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen