Turnerbund Wiesbaden setzt Siegesserie fort

Am letzten Samstag, dem 18.10.2014 stand die vierte Runde in der diesjährigen Regionalligasaison der Turner an. Der TB Wiesbaden unter der Leitung von Garnik Ghazaryans war zu Gast beim TV Ober Ramstadt, der letztes Jahr noch in der 3. Bundesliga vertreten war. In einem spannenden Wettkampf konnte sich der TB Wiesbaden, vertreten durch Ralph Schwabenland, Go Kobayashi, Haiko Besier, Benedikt Wartusch, Christoph Brombacher, Rainer Müller, Christopher Flach, Jochen Weber, Alexander Knorr und Markus Hoffmann, am Ende mit 197,60 zu 193,15 Punkten durchsetzen und somit den dritten Sieg im vierten Wettkampf feiern. In der Einzelwertung konnte sich der TBW zudem durch Ralph Schwabenland (58,25 Punkte) Platz 1 und Go Kobayashi (50,90 Punkte) Platz 3 sichern. Ralph erturnte außerdem die höchste Einzelwertung des gesamten Wettkampfes von 12,6 Punkten.

In zwei Wochen, am 01.11.2014 steht der nächste Wettkampf auf dem Terminplan. Dann darf der TB Wiesbaden in heimischer Halle am Kurt Schumacher Ring 17 gegen den TV Großostheim antreten. Wenn auch dieser Wettkampf positiv verläuft können die Turner aus Wiesbaden beim Endkampf Mitte November um den Titel in der Regionalliga kämpfen. 
Bericht Regionalliga Turner TB Wiesbaden-Bild-klein
Markus Hoffmann
   
© Turnerbund Wiesbaden J.P. 1864 - 2018